Тексты и переводы песен Kirchenlieder

Песня
A Mighty Fortress Is Our God
Abba, lieber Vater, höre
Abermal ein Jahr verflossen
Above All
Ach Gott und Herr, wie groß und schwer
Ach Gott vom Himmel, sieh darein
Ach Gott, bewahre meinen Sinn
Ach Gott, verlaß mich nicht
Ach Herr, mich armen Sünder straf
Ach Herre, du gerechter Gott
Ach Jesu, dessen Treu im Himmel
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ
Ach lieber Herre Jesu Christ, der du ein Kindlein worden bist
Ach wie flüchtig, ach wie nichtig
Ach, seht, was ich für Recht und Licht
Adeste Fideles
All Praise to God, Who Reigns Above
All die Fülle ist in dir
All hail the power of Jesus' name
Alle Knospen springen auf
Allein Gott in der Höh' sei Ehr'
Allein zu dir, Herr Jesu Christ
Alles ist an Gottes Segen
Alles meinem Gott zu Ehren (Ö)
Also hat Gott die Welt geliebet
Am Montag fängt die Woche an
Auf Christi Himmelfahrt allein
Auf, auf, mein Herz, mit Freuden
Aufsteh'n, aufeinander zugeh'n
Aus tiefer Not schrei ich zu dir
Ave Maria! Jungfrau mild
Bei dir, Jesu, will ich bleiben
Bis hierher hat mich Gott gebracht
Brich an, du schönes Morgenlicht
Bringt her dem Herren Lob und Ehr
CHRIST, DER HERR IST AUFERSTANDEN
Christ ist der Weg, das Licht, die Pfort
Christ lag in Todesbanden
Christe, du Lamm Gottes
Christum wir sollen loben schon
Christus ist auferstanden
Christus ist erstanden
Christus, der ist mein Leben
Dank sei dir, Vater, für das ewge Leben
Danke für diesen guten Morgen
Danket Gott, denn er ist gut
Danket dem Herrn!
Das Grab ist leer, der Held erwacht
Das Leben wächst heimlich
Das schöne große Taggestirne
Daß Jesus siegt, bleibt ewig ausgemacht
Daß du mich einstimmen läßt
Dein König kommt in niedern Hüllen
Der Heiland ist geboren
Der Herr ist mein Teil
Der Tag, der ist so freudenreich
Die Liebe Christi drängt uns
Die Nacht ist vorgedrungen
Die Seele ruht in Jesu Armen
Die güldne Sonne, voll Freud und Wonne
Dies sind die heilgen zehn Gebot
Dir, dir, Jehova will ich singen
Du Friedefürst, Herr Jesu Christ
Du bist das Licht der Welt
Du bist ein Mensch, das weißt du wohl
Du bist gut zu mir
Du bist hier
Du gehest in den Garten beten
Du großer Gott
Du meine Seele singe
Ein Licht geht uns auf
Ein Lobgesang auf das Osterfest
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Ein neues Lied wir heben an
Einer hat uns angesteckt
Eingeladen zum Fest des Glaubens
Er wird kommen wie die Sonne
Es ist ein Ros entsprungen
Es ist gewisslich an der Zeit
Es ist noch eine Ruh' vorhanden
Es spricht der Unweisen Mund
Fels des Heils
Freuet Euch der schönen Erde
Fünf Brünnlein sind
Geduldig's Lämmlein, Jesu Christ
Geh aus mein Herz
Geh unter der Gnade
Gelobet seist du, Jesu Christ
Gelobt sei Gott im höchsten Thron
Gesegnet ist der Mensch
Gesegnet sei, durch den die Welt entstund
Gloria in exelsis deo
Gott der Vater, wohn uns bei
Gott ist gegenwärtig
Gott sei Dank durch alle Welt
Gott sei gelobet und gebenedeiet
Großer Gott, wir loben Dich
Hallelujah, Lob, Preis und Ehr'
Helft mir Gottes Güte preisen
Herr Gott, der du erforschest mich
Herr Gott, dich loben wir
Herr Jesu Christ, du hast bereit't
Herr, die Erde ist gesegnet
Herr, es ist von meinem Leben
Herr, für dein Wort sei hoch gepreist
Herr, gib den starken Glauben mir
Herr, gib mir Mut zum Brücken bauen
Herr, im Glanz deiner Majestät
Herr, lehre mich, wenn ich der Tugend diene
Herr, schicke was du willt
Herr, sprich lauter zu mir
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr
Heute will dich Jesus fragen
Hilf, Herr Jesu, lass gelingen
Himmels Au, licht und blau
Hört, wen Jesus glücklich preist
Ich bet dich an, Allmächtiger
Ich bete an die Macht der Liebe
Ich beuge mich und fleh zu dir
Ich bin bei Gott in Gnaden
Ich bin getauft auf deinen Namen
Ich bin ja, Herr, in deiner Macht
Ich grüße dich, du frömmster Mann
Ich lobe meinen Gott ,der aus der Tiefe mich holt
Ich möchte gerne brücken bauen
Ich steh in meines Herren Hand
Ich weiß, woran ich glaube
Ich will dich lieben, meine Stärke
Immanuel, der Herr, ist hier
In Frieden miteinander leben
In Gottes Hand
In den Bergen wohnt ein Hirte
In der Stille angekommen
In dich hab ich gehoffet, Herr
Ins Wasser fällt ein Stein
Jahwe, Jahwe, Ewiger
Jesu, Geh Voran
Jesu, frommer Menschenherden
Jesus Christus, Gottes Lamm
Jesus Christus, Gottes Sohn
Jesus Christus, unser Heiland
Jesus Christus, unser Heiland (Luthers Abendmahlslied)
Jesus Kristus er opfaren
Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude
Komm süßer Tod! Komm sel'ge Ruh!
Komm, Herr, segne uns
Komm, heiliger Geist, Herre Gott
Komm, oh komm, du Geist des Lebens
Kyrie, God Father in Heaven Above
LOBEN UND DANKEN 317
Laudate omnes gentes
Laudato si
Liebe ist nicht nur ein Wort
Lieber Jesus, lieber Heiland
Liebster Jesu, wir sind hier
Mache dich, mein Geist, bereit
Mein Gott, Wie Bist Du So Verborgen
Mein Jesus, mein Retter
Meine Zeit steht
Mit Fried und Freud
Mit Jauchzen freuet euch
Mit den Hirten will ich gehen
Morgenlicht leuchtet (Morning Has Broken)
Nein, nein, das ist kein Sterben
Nicht so traurig, nicht so sehr
Nimm mich in deine Arme, oh Herr
Nimm, O Herr, die Gaben, die wir bringen
Nun bitten wir den heiligen Geist
Nun danket all und bringet Ehr
Nun danket alle Gott
Nun jauchzet all, ihr Frommen
Nun komm, der Heiden Heiland
O Gott, Wir Ehren Deine Macht
O Haupt voll Blut und Wunden
O Jesu Christ, mein schönstes Licht
O Lamm Gottes, unschuldig
O wie selig seid ihr doch, ihr Frommen
Oh Jesu Christ, Mein Schönstes Licht
Oh, that I Had a Thousand Voices
Praise to the Lord, the Almighty
Sanna Sannanina
Schaff in mir, Gott, zu deinem Ruhm
Schmücke dich, o liebe Seele
Seht die gute Zeit ist da
Sei wohl gegrüßet, guter Hirt
Sie ist mir lieb, die werte Magd
Singt ein Lied für Gott
So nimm denn meine Hände
Solang mein Jesus lebt
Sombody`s knocking at your door
Tantum ergo sacraméntum
Tief in mir brennt ein Feuer
Tochter Zion, freue dich!
Veni veni,Emmanuel
Vergiss es nie
Vom Himmel kam der Engel Schar
Von Gott will ich nicht lassen
Von allen Seiten umgibst du mich
Von guten Mächten wunderbar geborgen
Wach auf, du Geist der ersten Zeugen
Wach auf, mein Herz
Was fürchst du, Feind Herodes, sehr
Weil du immer zu mir hältst
Welch ein Freund ist unser Jesus
Wenn das Brot, das wir teilen
Wer Gott vertraut, hat wohl gebaut
Wer ist ein Gott wie du?
Wer leben will wie Gott
Wer nur den lieben Gott lässt walten
Wie Schön Leuchtet Der Morgenstern
Wir danken dir, Herr Jesu Christ
Wir sind nur Gast auf Erden
Wir wollen alle fröhlich sein
Wir wollen ihm die Krippe schmücken
Wohin soll ich mich wenden?
Wohl dem, der in Gottes Furcht steht
Wär Gott nicht mit uns
Zieh ein zu deinen Toren
Zu Betlehem geboren
Zwischen Jericho und Jerusalem